Restaurant MUNDART

Stefanie Bauer, Küchenmeisterin aus Leidenschaft, kochte in der Sternegastronomie beim Dallmayr in München, war bereits in jungen Jahren Küchenchefin in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie. Wagte zwischendurch einen kurzen Abstecher an die Ostsee und brachte zwei Sommer lang als Sennerin im bayerisch-österreichischen Grenzgebiet zu. Seit Juni 2014 besitzt sie ihr eigenes Restaurant im Passionsspielort Oberammergau in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Das »Restaurant MUNDART«.

POSITIONIERUNG | Junge bayerische Küche
Die Gerichte im MUNDART werden täglich frisch zubreitet. Gekocht wird saisonal und nachhaltig. Traditionell und regional. Den Blick aber auch immer über den Tellerrand hinaus gerichtet. Junge bayerische Küche, die ungewöhnlich frech, unerwartet modern und vor allem »saumäßig guat« daherkommt. Einfach kochen, wie einem der Schnabel gewachsen ist – nach Mundart eben.

CORPORATE IDENTITY | Immer für eine Überraschung gut
Das Design lehnt sich an die bayerische Material-, Formen- und Farbensprache an. Nur reduzierter. Und zeitgemäßer. Einfach, handgemacht und immer wieder für eine Überraschung gut. An Materialien für das Interieur setzten wir auf Altholz, Filz, Loden, Leinen. Aber auch auf glatte Oberflächen. Die Sitzflächen der beiden langen Bänke an der Wand sind aus weiß lackiertem Holz, der Windfang aus Glas und hinter der Bar blitzt eine blaue Acrylglasfront hervor. Die Dämmelemente zur Verbesserung der Akustik im ehemaligen Eissalon mit dem blassrosa Steinboden und den schaufensterartigen Fensterfronten sind unauffällig unter den beiden langen Sitzbänken und in den großformatigen Bilderdrucken versteckt.

Im Restaurant ziehen weiß-blaue und weiß-graue Wandteller die Blicke auf und manchmal Fragen nach sich. Das original bayerische Servicepersonal erteilt gerne und fachkundig Nachhilfeunterricht für all jene, die des bayerischen Dialektes nicht mächtig sind und übersetzt die Sprüche an den Tellern – so gut es halt geht – ins Hochdeutsche. Sprache, also Mundart, und Teller setzen wir immer wieder gerne als Keyvisual ein: Von der Website über Social Media bis hin zu Flyern, Tischaufstellern und was uns sonst noch einfällt …

Ähnliche Projekte